Aktuelle Seite:
1413006 Vorlesung: Aufbau der Materie (PC3) - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Weiterführende Hilfe
Sie sind nicht angemeldet.

Aufbau der Materie (PC3)

Allgemeine Informationen

Veranstaltungsnummer 1413006
Semester SoSe 2017
Heimat-Einrichtung Institut für Physikal. und Theoretische Chemie
Veranstaltungstyp Vorlesung in der Kategorie Lehre
Erster Termin Di., 04.04.2017, 09:45 - 11:15, Ort: (Raum 4207.00.043 - SN 20.2: Hörsaal SN 20.2, Gebaeude Schleinitzstraße 20 (4207): Hauptgeb. ehem. Chemietrakt)

DozentIn

Mitwirkende

Zeiten

Dienstag: 09:45 - 11:15, wöchentlich (ab 04.04.2017), Hauptveranst.
Donnerstag: 08:00 - 08:45, wöchentlich (ab 06.04.2017), Hauptveranst.

Veranstaltungsort

(Raum 4207.00.043 - SN 20.2: Hörsaal SN 20.2, Gebaeude Schleinitzstraße 20 (4207): Hauptgeb. ehem. Chemietrakt)

Studienbereiche

Kommentar/Beschreibung

Qualifikationsziele: Die Studierenden besitzen ein tieferes Verständnis über den Aufbau der Materie sowohl von einzelnen Atomen und Molekülen als auch von Atom-, Molekül- und Ionenverbänden im Festkörper, wobei chemische Anwendungen wesentliche Berücksichtigung finden. Die Studierenden sind mit den abstrakten Modellvorstellungen der Quantenmechanik vertraut, welche die moderne Grundlage der Beschreibung der Eigenschaften von Atomen und Molekülen, ihrer Bindungen und Struktur und ihrer spektroskopischen Eigenschaften darstellt. Sie wenden dieses Wissen an, um Strukturen einzelner Moleküle in der Gasphase sowie von Molekül- und Ionenverbindungen in der festen Phase aufzuklären. Neben den theoretischen Grundlagen beherrschen die Studierenden die Grundzüge der experimentellen Techniken, der Versuchsführung und der Auswertung und Interpretation von Messergebnissen zur Strukturermittlung. Hierdurch besitzen sie die Fähigkeit zur Abstraktion sowie zur Behandlung komplexer mathematischer Sachverhalte. Inhalte: Grundlagen des Verhaltens von Wellen und Teilchen, Strahlungsgesetze, Laser, Unbestimmtheitsrelation, Wahrscheinlichkeitsamplituden und Wellenfunktion, Schrödinger-Gleichung, Superposition (vom Benzol über das Ammoniak zum Wasserstoff), Tunneleffekt, Maser, Molekülschwingungen, Rotation von Molekülen, Wasserstoffatom, Aufbau des Periodensystems, chemische Bindung, Spektroskopie, Strukturaufklärung von Molekülen in der Gasphase.

Literatur:

Anmelderegeln

Diese Veranstaltung gehört zum Anmeldeset "Anmeldung gesperrt (global)".
Folgende Regeln gelten für die Anmeldung:
  • Die Anmeldung ist gesperrt.

Teilnehmerzahlen

Aktuelle Anzahl der Teilnehmenden 60
erwartete Teilnehmeranzahl 60