Aktuelle Seite:
Seminar: Was mit Medien: Machen - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Weiterführende Hilfe
Sie sind nicht angemeldet.

Was mit Medien: Machen

Allgemeine Informationen

Veranstaltungsnummer 9090009
Semester WiSe 2018/19
Aktuelle Anzahl der Teilnehmenden 11
maximale Teilnehmeranzahl 16
Heimat-Einrichtung Projektgruppen Lehre und Studium
Veranstaltungstyp Seminar in der Kategorie Lehre
Nächster Termin Di , 18.12.2018 09:45 - 11:15
ECTS-Punkte 3

DozentInnen

Zeiten

Dienstag: 09:45 - 11:15, wöchentlich (ab 23.10.2018), Hauptveranst.

Themen

Kick Off, Gruppenfindung, Führung durchs Protohaus

Veranstaltungsort

nicht angegeben

Studienbereiche

Kommentar/Beschreibung

Die Teilnahme am parallel stattfindenden Was mit Medien: Onlinekurs ist für die Belegung des Seminars und das Praxisprojekt verpflichtend und bildet die theoretische Grundlage.
Die gesellschaftliche und kulturelle Bedeutung von Spielen nimmt immer mehr zu. Sie dienen nicht nur der (kommerziellen) Freizeitgestaltung, sondern auch als Medien künstlerischen Ausdrucks und zur Vermittlung ?ernsthafter? Anliegen, z.B. in der Politik oder der Gesundheitsförderung. Nicht zuletzt sind sie Medien des Lehrens- und Lernens.
Am Beispiel der Medienkonstellation ?Escape Room? setzen sich die Studierenden mit der Bedeutungsproduktion in Spielen auseinander. Die Einführung in diese spezielle Spielform erfolgt durch zwei Exkursionen und deren theoriegeleitete Reflektion. Anschließend werden sie einen eigenen Escape Room für eine spezielle Zielgruppe konzipieren und praktisch umsetzen.

Literatur: Wird im Seminar bekannt gegeben.

Anmelderegeln

Diese Veranstaltung gehört zum Anmeldeset "Zeitgesteuerte Anmeldung: Was mit Medien: Machen".
Der Was mit Medien: Onlinekurs dient als begleitende Grundlage für vier Verteifungsveranstaltungen, die das erworbene Wissen aus dem Onlinekurs auf verschiedenen Feldern vertiefen und erweitern. Die Teilnahme am Onlinekurs ist daher für alle Vertiefungsveranstaltungen erforderlich. TeilnehmerInnen des Was mit Medien: Onlinekurses aus den vergangenen Semestern haben die Möglichkeit die weiterführenden Veranstaltungen ebenfalls zu belegen.
Folgende Regeln gelten für die Anmeldung:
  • Die Anmeldung ist möglich von 01.10.2018, 00:00 bis 22.10.2018, 19:59.
  • Es wird eine festgelegte Anzahl von Plätzen in den Veranstaltungen verteilt.
    Die Plätze in den betreffenden Veranstaltungen wurden am 22.10.2018 um 20:00 verteilt. Weitere Plätze werden evtl. über Wartelisten zur Verfügung gestellt.